Sonntag, 27. April 2014

Ernährung und Tischmanieren

Tischmanieren
Erst gestern sprach ich mit einer Ernährungsberaterin darüber, dass es so viele unterschiedliche Meinungen zur Gesunden Ernährung gibt. Allein am Thema "Milch" scheiden sich die Geister. Ich persönlich werbe nicht für Schulmilch, da immer mehr Kinder an Lactoseunverträglichkeit leiden...Ob Ernährungspyramide oder Ernährungskreis...vieles finde ich verwirrend. Nun gibt es zu diesem Thema sicher viel Material, aber ich habe einen Ernährungsbaukasten gefunden, der viele Informationen liefert (vom Gestalten eines gemeinsamen Klassenfrühstücks bis hin zu ganzen Unterrichtseinheiten) und sogar das Thema "Sinne" bzw. "Getreide" näher aufgreift. Also ein Blick lohnt sich allemal....ich nutze das Material sehr gern.



Was mir in diesem Zusammenhang sehr am Herzen liegt, sind die fehlenden Tischmanieren der meisten Schulkinder. Unser Lehrplan gibt ja den Hinweis auf Tischkultur und dies ist dringend nötig, allein wenn ich bei Speiseraumaufsichten sehe, wie Kinder "essen". Bei unseren österreichischen Kollegen gibt es schönes Material bzw. gute Tipps, wie man mit Kindern das Ganze aufgreifen kann. Ich glaube in unseren Zeiten gehen die Lehren des Herrn Knigge immer mehr verloren...wenn wir Lehrer in den Schulen nicht etwas positives dazu tun, was dann?
PS: Unter dem Bild ist der Link zu den Tischmanieren.
Ergänzung: hier noch ein Tipp zu einem Projekt, welches der Gesundheitsförderung dient und bundesweit angeboten wird: Klasse 2000...ein bisschen was geschrieben habe ich dazu im Arnienotizblog.....