Samstag, 27. September 2014

Farben in der Natur

Heute möchte ich wieder einmal einen Wahlpflichtbereich in den Mittelpunkt stellen, welcher in unserem SU-Lehrplan in Klassen 1/2 zu finden ist. Hier habe ich vor einiger Zeit schon einmal etwas darüber geschrieben und auf gute Bücher verwiesen. Ich kann alle drei von mir gezeigten Sachen sehr empfehlen, wenn man das Wahlpflichthema nutzen möchte. Vor allem in dem Sinneswerkstattbuch findet man tolle Handlungsideen, die mit Kindern einfach umsetzbar sind. Auch die Zeitschrift "Umwelt" (diese gab es vor Jahren zu einem Tu was! Abo zu erwerben) stellt das Thema "Farben" gut dar. Ich gehe gern bei diesem Thema in die Natur und lasse Farben sammeln auf einer Farbpalette aus Pappe. Dazu gibt es Sammelaufträge und die Kinder kleben die Fundstücke mit doppelseitigem Klebeband fest (natürlich werden sie belehrt, wie und was man aus der Natur entnehmen darf). Alles staunt anschließend, wie viele verschiedene Grüntöne es zum Beispiel gibt. Natürlich sammeln wir auch andere Farben. Die Idee habe ich aus dieser Broschüre und nutze sie immer wieder gern. Im Blog Materialwiese findet ihr folgende Sachen:


Sicher ist einiges davon mehr dem Fach Kunst zuzuordnen, aber bei dem Thema MUSS man eigentlich fachübergreifend arbeiten.
In der sparklebox habe ich die oben gezeigten Farbkleckse gefunden und weitere Farbideen....stöbert ruhig einmal dort, denn vieles findet ihr auch in deutscher Fassung.
Wunderbares Material zu "Farben" und "Tarnung" findet ihr in den "Lehrmittelperlen". Hier listet Marisa Herzog viele Ideen auf und man kann sogar ein kleines Video anschauen. Für Blütenzauber und die Kartei/ Werkstatt Tarnfarben müsst ihr intern angemeldet sein....aber das lohnt sich auf alle Fälle!

 Diese Seite lohnt sich anzuschauen. Natürlich ist sie noch nichts für Grundschulkinder, aber wir Erwachsenen kommen ins Staunen. Auch bei kidsweb bin ich fündig geworden. Diese Sachtexte sind sicher nutzbar. Wo die Natur ihre Farben versteckt, wird im Haus der kleinen Forscher geklärt.

Da wir ja jetzt eine farbenprächtige Jahreszeit haben, bietet sich auch an, die folgende Frage zu klären.....