Mittwoch, 21. Januar 2015

Noch einmal Kommentare

Gestern kamen viele nette Kommentare bei mir zum gestrigen Post an, allerdings unter der Rubrik "Kontakt". Anfangs dachte ich mir nichts dabei, als aber Lexa nachfragte, ob ich die Kommentarfunktion für Sexualerziehung gesperrt hätte, wurde ich stutzig. Hier ihr Kommentar, denn evtl. interessiert jemanden das von ihr genannte Buch.

Hallo Sylvia,
hast du die Kommentarfunktion für deinem Beitrag zur Sexualerziehung nicht freigegeben????
Ich lese mit meinen Schülern in Klasse 4 auch gerne "Peter, Ida und Minimum". Außerdem kommt zu uns immer eine Frauenärztin, die gerade den Mädchen einiges Interessantes erzählen kann. Die kommt von irgendeeiner Institution oder Verein. Falls Interesse besteht, schaue ich in der Schule noch mal nach dem Namen.
LG Lexa


Leider spinnt manchmal die Einstellungsfunktion am Blog. Natürlich habe ich keine Kommentarfunktion gesperrt. Mich ärgert es selbst, dass sie nicht funktioniert. Trotzdem hoffe ich, dass ihr weiter schreibt, denn darüber freue ich mich riesig und meine Leserschaft ebenfalls. Falls wieder etwas nicht funktioniert, erreicht ihr mich unter Kontakt auf alle Fälle. Danke für euer Verständnis.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer sofort reagieren.Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Eure Arnie