Mittwoch, 18. März 2015

So geht sächsisch

"Sächsisch ist viel mehr als ein Dialekt. Sächsisch ist eine Lebenseinstellung."
Nun, diese klugen Worte sind nicht von mir, sondern aus einer Publikation, welche ihr kostenlos bestellen könnt. Die Publikation wurde in Form eines Notizbüchleins* erstellt, in welchem ihr sehr viele interessante Infos zu unserem Freistaat findet und für euren Sachunterricht nutzen könnt.


Auf dieser Internetseite könnt ihr euch weiter informieren: So geht sächsisch
Themen sind u.a., warum Sachsen ein Freistaat ist, Daten und Fakten über Sachsen, Erfindungen aus Sachsen und vieles mehr.
Sehr schön finde ich auch die Idee, Sachsens Feinschmeckertraditionen zu zeigen. Ihr wisst sicher alle, was Dresdner Stollen ist. Aber mit Leipziger Lerche oder Meißner Fummel kann vielleicht nicht jeder etwas anfangen.
Blick hinein
Wer mag, kann sogar die sächsischen Quarkkäulchen zubereiten. Da wird es gezeigt.
Hier könnt ihr die Publikationen bestellen. Da die Bestellung auf zwei Exemplare beschränkt ist, könnt ihr unter dieser Adresse um mehr Exemplare bitten. Für alle nichtsächsischen Leser hier: Das Büchlein ist ein NOTIZ*buch mit gaaanz vielen leeren karierten Seiten. Ihr könnt euch also über Sachsen informieren und Notizen aufbewahren.
Achja...und wer Sachsen noch nicht kennt....es ist auf alle Fälle eine Reise wert!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Arnie,
    danke für den "Sachsentipp".
    Eine Junglehrerin aus Sachsen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gern geschehen...Liebe Grüße von Arnie

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer sofort reagieren.Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Eure Arnie