Dienstag, 31. März 2015

Lehrwerke im SU?

Grafik: Nicole Trapp
Blog Frau Locke
Danke an alle von euch, die an der Umfrage zu "Lehrwerke im Sachunterricht" teilnahmen. Hier das Ergebnis:
Auf die Aussagen
  • Ich nutze ein Lehrwerk, weil es mich in meiner Arbeit unterstützt. folgten 51 Stimmen
  • Ich nutze kein Lehrwerk. folgten 166 Stimmen
  • Ich würde gern ohne Lehrwerk arbeiten, muss mich aber an die schulischen Bedingungen halten. folgten 35 Stimmen
  • Ich halte die Nutzung eines Lehrwerkes im SU für unnötig. folgten 132 Stimmen

Dienstag, 24. März 2015

Kröte

Nun ist es wieder soweit und viele Kröten befinden sich auf Wanderschaft zu ihren Laichplätzen. Leider gehört dieses Tier für viele Menschen  nicht zu den Sympathieträgern wie z.B. der Igel (ein ähnliches Schicksal teilt der Wolf, was wohl auch durch manche Märchen bedingt ist). Aber die Kröte im Sachunterricht genauer in den Mittelpunkt zu stellen, lohnt sich allemal...ein faszinierendes wunderbares und interessantes Tier, wie ich finde. 

Montag, 23. März 2015

Löwenzahn

pixabay
Das Thema "Löwenzahn" bietet sich verschiedentlich an. Zum einen kann es in den Klassen 1 oder 2 angesprochen werden, wenn es (laut sächsischem Sachunterrichtslehrplan) um die Teile der Pflanze geht. Der Löwenzahn kann aber auch in Klasse 3 beim Thema "Wiese" im Mittelpunkt stehen. Nicht zu vergessen sei Schulgarten....hier kann eigentlich in allen Klassen zum Löwenzahn geforscht, betrachtet, experimentiert werden. Soviel zur Lehrplaneinordnung. Nun einige Tipps zur Umsetzung:

Mittwoch, 18. März 2015

Umfrage

pixabay
Vermutlich nutzen einige von euch ein Lehrwerk im Fach Sachunterricht. Dazu gehört meistens auch noch ein Arbeitsheft bzw. Methodenmaterial..... Mich würde es freuen, wenn ihr bei der kleinen Umfrage (rechts) teilnehmen würdet, weil mich eure Meinung zu Lehrwerken im SU einfach interessiert.

So geht sächsisch

"Sächsisch ist viel mehr als ein Dialekt. Sächsisch ist eine Lebenseinstellung."
Nun, diese klugen Worte sind nicht von mir, sondern aus einer Publikation, welche ihr kostenlos bestellen könnt. Die Publikation wurde in Form eines Notizbüchleins* erstellt, in welchem ihr sehr viele interessante Infos zu unserem Freistaat findet und für euren Sachunterricht nutzen könnt.

Montag, 16. März 2015

Frühblüher

Grafik K. Eidenberger
Blog Krabbelwiese
Sicher ein Thema, welches jetzt in vielen Klassen ansteht. Hier ist wohl am wichtigsten, dass am Original gelernt wird. Ich weiß, dass viele Lehrer Frühblüher mit in die Schule bringen, diese untersuchen (nicht immer ganz einfach, weil etliche Frühblüher giftig sind) und skizzieren (auf die Methode des Skizzierens komme ich, wie versprochen, noch zurück) lassen.

Mittwoch, 11. März 2015

Kooperative Lernformen- Gruppenarbeit

Vor einigen Jahren machte mich Marion Weyland (Kruschkiste) auf dieses wertvolle Buch (rechts) aufmerksam, welches ich immer wieder gern und oft nutze (jetzt vor allem für die Vorbereitung der Fachseminare).
Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich eine Verfechterin offener Unterrichtsformen bin und habe mich in meinen vielen Lehrerjahren sehr damit auseinandergesetzt.