Montag, 22. Mai 2017

Biene

 
http://ideenreise.blogspot.de/2016/05/themenplakat-die-biene.html
Plakat von Daniela Rembold
Blog Ideenreise
Das Thema Biene ist meiner Meinung nach sehr aktuell, denn vielerorts sind ganze Bienenvölker in letzter Zeit hier in Sachsen verhungert. Das lag zum Großteil am Wetter, aber immer wieder hört man, dass sich Krankheiten in den Bienenvölkern ausbreiten, welche etwas mit Umweltverschmutzung und Pestiziden zu tun haben. Wie wichtig Bienen für uns alle sind, brauche ich sicher nicht hier zu schreiben. Da diese wunderbaren nützlichen Tiere gut für Kinder beobachtbar und interessant sind, um ein Bienenvolk in seiner Zusammensetzung und Entwicklung zu erleben, habe ich das Thema hervorgeholt.

Sonntag, 7. Mai 2017

Tiere unterscheiden

Klick!
Sehr oft bemerke ich, dass unser sächsischer Sachunterrichtslehrplan nach den vielen Jahren ein wenig hinkt. Er ist nun einmal nicht der neueste, aber eine Überarbeitung oder gar ein neuer Lehrplan sind nicht in Sicht.
So ist z.B. beim Thema "Haustiere" (Klassen 1/2)  nur die Untergliederung Haus- und Heimtiere vorgegeben. Das ist verwirrend und deshalb habe ich für mich mal eine Übersicht als Tafelmaterial erstellt, welche ich gern teilen möchte. Die Erklärung dazu befindet sich im Material. Vielleicht möchte es jemand nutzen?! (einfach auf den unteren grünen Rand der Grafik klicken)
 

Den Wald entdecken

Heute möchte ich euch auf eine Seite hinweisen, auf welcher ihr gute Waldmaterialien findet. Das Programm "Aktion Wald" wurde von BildungsCent e.V. entwickelt.  Hier findet ihr Waldkarten, Ideen für einen Waldbeutel, ein Waldposter für Waldgeschichten, Pflanzkarten und ein Video zur Nachhaltigkeit.
Klick!
Klick!
Der Besuch der Seite lohnt sich wirklich. Und hier noch ein Link, um den Wald virtuell zu besuchen. Klickt man auf verschiedene Teile des Bildes, bekommt man gute Infos rund um den Wald......Tierarten, Baumarten, Totholz usw.- Licht ins Dickicht

Freitag, 5. Mai 2017

Noch einmal zum Verständnis....

....und letztmalig etwas zum Passwort! Diesmal hier im Blog, weil ich denke, dass dieser reger besucht wird, als der Arnienotizblog.
Ich freue mich sehr über das Interesse und die vielen wirklich wertschätzenden Mails, die ich bekomme. Danke dafür!
Trotzdem gibt es aber Leser, die meinen, die Blogs wären ein Unternehmen und ich eine Dienstleisterin. Also noch einmal zum Verständnis: Ich bin eine Grundschullehrerin, welche derzeit in der Lehrerausbildung arbeitet und Sylvia heißt. Der Spitzname ist Arnie. Ich bin also kein Team oder Mann.....Die Blogs betreibe ich in meiner Freizeit, ich verdiene daran nichts und das ist gut so. Deshalb hat auch niemand das Recht, irgendwelche Forderungen zu stellen. Das Passwort gilt für die Materialien des Arnienotizblogs und diesen Blogs. Wie man dazu kommt, findet man in der Rubrik Passwort- siehe Foto!
Das Passwort gilt nur für meine Blogs und nicht für andere.
Wenn ich Materiallinks zu Sachunterrichtsthemen veröffentliche, kann es  passieren, dass Links nach einiger Zeit nicht mehr funktionieren, wenn z. B. Blogs geschlossen wurden oder ihren Zugang änderten. Die Entrüstung und den Unmut darüber kann ich nicht nachvollziehen. Einige Blogs haben auch einen internen Zugang, der bezahlt werden muss.....aber das erschließt sich beim Lesen. Natürlich sende ich die Zugangsdaten nicht zu.
Kürzlich habe ich versehentlich die Dropboxdaten des Eulenblickblogs gelöscht, weil ich kaum noch Speicherkapazität habe. Dann wäre es fair, freundlich darauf hinzuweisen, das etwas nicht funktioniert. Ich bemühe mich immer so schnell wie möglich zu reagieren....auch auf Passwortanfragen zu antworten, bin aber auch berufstätig....und das nicht nur nebenbei!!!!
So, nun hoffe ich, das dieser Post ausreicht, um Verständnisfragen zum Passwort geklärt zu haben. In der Rubrik Passwort steht übrigens genau, worauf ich reagiere und worauf nicht....leider muss ich feststellen, das ein BITTE oftmals fehlt...lehren wir das nicht auch in unseren Schulen?

Dienstag, 2. Mai 2017

Rätselgedicht zum Löwenzahn


Zeichnung: A. Weber
Tafelmaterial Löwenzahn
Heute freue ich mich, euch ein Rätselgedicht zum Thema Löwenzahn zur Verfügung stellen zu dürfen. Es wurde von einer Lehramtsanwärterin selbst geschrieben. Sie nutzte es in ihrer Sachunterrichtsstunde als Hinführung zum Thema. Soviel Kreativität ist beeindruckend und besonders freut mich, dass Frau Franke es im Eulenblickblog veröffentlichen lässt. Herzlichen Dank dafür!!!!