Montag, 22. Mai 2017

Biene

 
http://ideenreise.blogspot.de/2016/05/themenplakat-die-biene.html
Plakat von Daniela Rembold
Blog Ideenreise
Das Thema Biene ist meiner Meinung nach sehr aktuell, denn vielerorts sind ganze Bienenvölker in letzter Zeit hier in Sachsen verhungert. Das lag zum Großteil am Wetter, aber immer wieder hört man, dass sich Krankheiten in den Bienenvölkern ausbreiten, welche etwas mit Umweltverschmutzung und Pestiziden zu tun haben. Wie wichtig Bienen für uns alle sind, brauche ich sicher nicht hier zu schreiben. Da diese wunderbaren nützlichen Tiere gut für Kinder beobachtbar und interessant sind, um ein Bienenvolk in seiner Zusammensetzung und Entwicklung zu erleben, habe ich das Thema hervorgeholt.
Gut geeignet wäre es unter der Rubrik "Kleintiere der Region" in Klassen 1/2- hier im Zusammenhang mit den Blütenpflanzen. Besonders gut eignet sich das Thema aber auch in Klasse 3, wenn es um die Wiese geht. Und wer in Klasse 4 den Wahlpflichtbereich "Waldrand" nutzt, kann sicher auch auf Bienen eingehen.
Hier nun ein paar Links zu Bienenmaterial. Manches ist kostenpflichtig, manches nicht.
Gestern wurde ich bei Florian Emrich fündig zu einem interessanten Thema- den Wortwolken, welche man meiner Meinung nach hervorragend im Sachunterricht einsetzen kann. Florian nutzte die Wortwolken für Lesetagebücher und ich könnte mir vorstellen, dass man diese auch als Unterstützung bei der Erschließung von Sachtexten nutzen kann. Das heißt, die Schüler lesen den Sachtext, fertigen dazu eine Wortwolke an und können mithilfe dieser einen Minivortrag halten. Weil mir die Idee so gut gefällt, habe ich mal eine zum Thema Biene erstellt und dazu als Sachtextgrundlage die Wissenskartei von Daniela Rembold genutzt. Übrigens hat Florian auch ein Erklärvideo eingefügt, womit man Schulkinder super arbeiten lassen kann. Ich bin begeistert.


Kommentare:

  1. Liebe Arnie!
    Das ist ja wieder eine tolle Themen-Zusammenstellung! Es erleichtert es mir sehr, mich auf das Thema "Bienen" vorzubereiten und erspart mir wertvolle Lebenszeit (die du geopfert hast). Danke für die Arbeit, die du dir für deine Kolleginnen gemacht hast. Liebe Grüße Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine wertschätzende Rückmeldung, liebe Mona. Ich freue mich sehr darüber.
      Liebe Grüße von
      Arnie

      Löschen
  2. Hallo Arnie!
    Danke für dein Feedback und die Weiterführung der Idee :)
    LG
    Herrn Emrich

    AntwortenLöschen

Ich freue ich mich über ehrliche, kritische Kommentare und hoffe auf eine vielseitige "Kommentarkultur" in diesem Blog. Auf alle veröffentlichten Kommentare kann ich aus Zeitgründen nicht immer sofort reagieren.Ich bemühe mich aber, Fragen schnellstmöglichst zu beantworten.
Eure Arnie